Skip to content

Wie können Sie sich einbringen?

1. Kommen Sie persönlich zur Veranstaltung am 3. Mai nach Laufen
Hier gibt es Eintrittskarten.
Der Preis für den Eintritt (keine Sitznummerierung – Einlass ab 19 Uhr) beträgt incl. Vorverkaufsgebühr und MWST:
– bis 29.2.16: 13 Euro
– ab 1.3.16: 15 Euro
– an der Abendkasse: 17 Euro
Wenn Sie Ihre Eintrittskarte im Zallis Naturkost Café gegen Bar-Zahlung abholen (bitte Öffnungszeiten beachten!) oder zum Versand bestellen (plus Porto), so erhalten Sie zusätzlich einen Kuchengutschein vom Zallis!

2. Helfen Sie uns durch einen Vorab-Kauf von mehreren Karten – wir sagen „Dankeschön“ dafür!
Wenn Sie mindestens zwei Karten zum Versand bestellen oder im Zallis abholen, so erhalten Sie die Tickets (plus Werbe-Material für Ihr persönliches Umfeld) und zusätzlich für Ihre Unterstützung als „Dankeschön“:
– ab 2 Eintrittskarten: je gekaufter Eintrittskarte einen Zallis-Kuchengutschein
– ab 5 Eintrittskarten: portofreier Versand der Eintrittskarten plus Info-Material
– ab 10 Eintrittskarten: Felber´s Buch „Gemeinwohl-Ökonomie“ in neuer Auflage
– ab 20 Eintrittskarten: Felber´s brandaktuelles Buch „Geld“ – Wirtschaftsbuch 2015
Bestellte Tickets und Bücher verschicken wir nach Geldeingang auf dem Veranstaltungs-Konto.
Sie können die Eintrittskarten auf Etappen kaufen und sich damit Ihr „Dankeschön“ ansammeln!

3. Bewerben Sie in Ihrem Umfeld die Veranstaltung
Wir haben 5.000 Stück DinA6-Flyer und 500 Stück DINA4-Plakate – alles in Umweltpapier – drucken lassen. Diese sollen natürlich verteilt werden – aber nicht als Streu-Werbung, sondern gezielt und „personalisiert“ durch Sie an mögliche Interessenten.
Flyer  Flyer + Info-BlattFelberDINA5als pdf zum Ausdrucken
Wollen Sie uns unterstützen? Bitte melden: ed.noiger-egitlahhcannull@ofni

4. Fahrgemeinschaften – umweltgerecht und gemeinschaftsbildend
Können Sie eine Fahrgemeinschaft anbieten oder suchen Sie eine Mitfahr-Gelegenheit?
Wenn ja, für welches Gebiet? Geben Sie uns über ed.noiger-egitlahhcannull@ofni Bescheid, wir versuchen das zu organisieren!

5. Kennen Sie MultiplikatorInnen, über die wir ….
…. diese Veranstaltung bewerben können?
…. einen Vorverkauf in den folgenden Gemeinden/Städte organisieren können.
Bitte schicken Sie eine Email an ed.noiger-egitlahhcannull@ofni
Hier die Städte/Gemeinden der beiden Landkreise BGL und TS
In Farbe mit Internetlink = bestehende Vorverkaufs-Stelle
In GROßBUCHSTABEN geschrieben = in dieser Vorverkaufs-Stelle können Sie die Eintrittskarten sowohl mit Euro als auch mit Sterntaler / Chiemgauer-Gutscheinen bezahlen.
Die 15 Städte/Gemeinden Landkreises Berchtesgadener Land:
AINRING, ANGER, Bad Reichenhall, Bayerisch Gmain, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Freilassing, Laufen1, Laufen 2, Marktschellenberg, PIDING, Ramsau, Saaldorf-Surheim, Schneizlreuth, Schönau, TEISENDORF
Die 34 Städte/Gemeindes des Landkreises Traunstein:
Altenmarkt, Bergen, Chieming, Engelsberg, FRIDOLFING, Grabenstätt, Grassau, Inzell, Kienberg, Kirchanschöring, Marquartstein, Nußdorf, Obing, Palling, Petting, Pittenhart, Reit im Winkl, Ruhpolding, Schleching, Schnaitsee, Seeon-Seebruck, SIEGSDORF, Staudach-Egerndorf, Surberg, Taching am See, Tittmoning, Traunreut, TRAUNSTEIN, TROSTBERG, Übersee, Unterwössen, Vachendorf, Waging am See, Wonneberg
Weitere Vorverkaufs-Stellen: Oberndorf/Salzach

Eine Aufstellung aller Vorverkaufs-Stellen mit den Internetlinks sehen Sie hier

6. Wie ist das mit den Vorverkaufs-Stellen geplant?
Vorverkaufs-Stellen bekommen Eintrittskarten auf Kommission und erhalten 2 Euro je Karte Vorverkaufsgebühr – dafür bekommt der Kartenkäufer keinen Kuchengutschein.
Die Abrechnung mit der Vorverkaufs-Stelle erfolgt gegen Rechnung unbar über unser Veranstaltungs-Konto in Euro oder Regiogeld.
Wir freuen uns über Gemeinwohl-Interessierte außerhalb der Region BGL und TS, die eine Vorverkaufs-Stelle verantwortlich übernehmen wollen. Bitte melden Sie sich unter ed.noiger-egitlahhcannull@ofni.

7. Welche Ideen haben Sie persönlich, um den Zielen dieser Veranstaltung zum Erfolg zu verhelfen?
Bitte schicken eine Email an ed.noiger-egitlahhcannull@ofni