Geht unter die Haut: Klimafakten gegen Fake & Fiction – Webinar mit ORF-Meteorologen Marcus Wadsak

„Wir sind die erste Generation, die die Folgen des Klimawandels spürt und wir sind die letzte, die etwas dagegen tun kann!“

Marcus Wadsak ist ORF-Wettermann, bekannter Buch-Autor („Klimawandel“, ISBN: 9783991003038) und TOP-Referent.
Seinen am 9.5.22 gehaltenen Vortrag – veranstaltet von klimaaktiv.at – haben über youtube bisher nur wenige Menschen gesehen. Es wäre so wichtig, dass er sich verbreitet.

Helfen Sie mit – verdoppeln wir die Zahl in 1 Monat!
Jetzt, wo ich diesen Blog-Beitrag schreibe, am 23.6. um 15.17 Uhr, haben bisher nur 105 Menschen dieses kostenlose TOP-Webinar von Marcus Wadsak zum Klimawandel gesehen!
Helfen Sie mit, dass es viel, viel mehr werden … verteilen Sie diesen link! Danke!!

Wadsak´s Fazit:
* es gibt allen Grund, die Klimakrise zu fürchten – sie kann zur Klima-Katastrophe werden!
* es gibt keinen Grund, sich vor Klimaschutz zu fürchten – er kann beitragen, soziale Ungerechtigkeiten zu beseitigen und zu mehr Lebensqualität führen
* es gibt derzeit keinen wissenschaftlichen Grund, warum wir die Pariser Klimaziele nicht erreichen könnten
* es liegt allerdings nur an uns und unserem schnellen Handeln!
global warming stripes – von Ad Hawkins
Der Verlauf von blauen (kühleren) zu roten (wärmeren) Streifen stellt den langfristigen Anstieg der globalen Temperaturen von 1850 (links) bis 2018 (rechts) dar …

Erzbistum entwickelt „Streuobstwiesen“ und sucht Mitmachende – sehenswertes 4-min.youtube-Video

Hier das sehenswertes 4.25 min youtube-Erklärvideo-Video

Eine der größten und bedeutendsten Streuobstwiesen liegt am Südhang des Dombergs in Freising. Sie ist für viele seltengewordene Pflanzen und Tiere ein Rückzugsort.

Hermann Hofstetter, Umweltmanagementbeauftragter im Erzbischöflichen Ordinariat München erklärt das Projekt und warum Biodiversität zu den Kernaufgaben der Kirche gehört…

„Die Schöpfungsbewahrung sollte eigentlich unser Kern-Geschäft sein!“

Hermann Hofstetter mit selbstgebautem Insektenhotel
Foto: Dr. Gabriele Riffert